­čĹĘÔÇŹ­čŹ│ Zimtschnecken aus S├╝├čkartoffeln?! | 1 Zutat - 3 Rezepte #1-Leckere Zimtkringel: Das absolut genialste Guide!

Zimtschnecken aus S├╝├čkartoffeln?! | 1 Zutat - 3 Rezepte #1 - Als professioneller Koch liebe ich es, neue und aufregende Rezepte zu kreieren, die meine G├Ąste begeistern. Eines meiner Lieblingsrezepte sind Zimtrollen, die ich gerne als Breakfast oder Nachtisch serviere. Ich bin ein gro├čer Fan von diesem leckeren Geb├Ąck und m├Âchte gerne mein Rezept mit Ihnen teilen.

Zimtschnecken aus S├╝├čkartoffeln?! | 1 Zutat - 3 Rezepte #1

S├╝├čkartoffelbruschetta

Ihr braucht (f├╝r 1-2 Personen) * 1 S├╝├čkartoffel * 2-3 Knoblauchzehen * 1 EL Oliven├Âl * 1 Tomate * frischen Basilikum * Salz und Pfeffer

1. Basilikum klein hacken, Tomaten w├╝rfeln, zwei Knoblauchzehen hacken oder pressen. Alles zusammen mit dem Oliven├Âl und etwas Salz und Pfeffer gut durchmischen und f├╝r mind. 30 Minuten in den K├╝hlschrank stellen 2. S├╝├čkartoffel in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden und toasten. Ich habe die Scheiben mehrmals f├╝r ca. 4 Minuten getoastet, bis sie weicher wurden. 3. Wer mag: Eine Knoblauchzehe aufschneiden und die S├╝├čkartoffelscheiben damit einreiben. 4. Tomatenmix auf den Scheiben verteilen, mit etwas Basillikum dekorieren - fertig!

Gef├╝llte S├╝├čkartoffel

Ihr braucht (f├╝r 1-2 Personen) * 1 gro├če S├╝├čkartoffel * 2-3 handvoll (frischen) Babyblattspinat * 1 TL ├ľl oder Wasser * ca. 100g Granatapfelkerne (entspricht ungef├Ąhr den Kernen eines Granatapfels) * 80g Feta * 50g Parmesan * 2 EL Pinienkerne * Salz und Pfeffer

1. S├╝├čkartoffel halbieren und mit einem scharfen Messer ein paar mal einschneiden. Die H├Ąlften dann im Ofen f├╝r 45-60 Minuten bei 200┬░ C Umluft weich garen. Stecht am besten immer mal wieder mit einer Gabel hinein, um zu gucken, ob das Innere schon weich ist. Die Garzeit kann je nach Leistung eures Ofens und Gr├Â├če eurer S├╝├čkartoffel variieren. 2. Etwas ├ľl oder Wasser in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Spinat so lange anbraten, bis er in sich zusammenf├Ąllt. Parmesan (lasst gerne noch etwas f├╝r sp├Ąter ├╝brig und mischt nicht alles unter den Spinat) unter den Spinat mischen. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. 3. S├╝├čkartoffel aus dem Ofen holen und das Innere mit einem L├Âffel herausholen. Schalen nicht wegschmei├čen! 4. S├╝├čkartoffelbrei und kleingeschnittenen Feta unter die Spinat-Parmesan-Masse mischen. Das kommt dann alles zur├╝ck in die ÔÇ×S├╝├čkartoffelboteÔÇť. 5. Wer mag kann das ganze nochmals mit etwas Parmesan oder anderem K├Ąse bestreuen. Dann geht dies nochmal f├╝r 15-20 Minuten bei 100┬░ C Umluft in den Ofen - auch hier gilt: jeder Ofen ist anders. Schaut einfach ab und zu nach, ob der K├Ąse schon geschmolzen ist. 6. Wenn die gef├╝llten S├╝├čkartoffeln im Ofen fast fertig aussehen, nehmt ihr euch eine beschichtete Pfanne und r├Âstet die Pinienkerne ohne ├ľl f├╝r ein paar Minuten an. Das geht relativ schnell und ihr m├╝sst regelm├Ą├čig umr├╝hren, damit die Kerne nicht verbrennen. 7. S├╝├čkartoffeln aus dem Ofen holen und mit den Granatapfel- und Pinienkernen toppen - fertig!

S├╝├čkartoffelzimtschnecken

Ihr braucht (f├╝r ca. 12 Zimtschnecken) * 150g S├╝├čkartoffel, gesch├Ąlt und gew├╝rfelt * 150ml Milch oder Pflanzendrink * 600g Mehl * 20g frische Hefe (das ist ca. ein halber W├╝rfel) * 80g Zucker * 130g Butter oder Margarine * 2 EL Zimt * eine Prise Salz * 3 EL Puderzucker (optional) * 1 Spritzer Zitronensaft (optional) * Hagelzucker (optional)

1. Die S├╝├čkartoffelw├╝rfel in einem Topf mit etwas Wasser erhitzen (Die W├╝rfel m├╝ssen nicht im Wasser schwimmen, aber sie sollten schon zu einem gro├čen Teil bedeckt sein). Bei mittlerer Hitze die S├╝├čkartoffeln f├╝r ca.15 Minuten weich garen. 2. Das restliche Wasser abkippen und die S├╝├čkartoffelw├╝rfel nun mit einer Gabel kleindr├╝cken. Pflanzendrink/Milch hinzuf├╝gen und 60g Butter/Margarine hinzuf├╝gen, gut vermengen (Mischung 1) Das Gemisch dann vom Herd nehmen. Wenn die Hefe hinzugef├╝gt wird, sollte es eine Temperatur von circa 37┬░ C haben (sprich: lauwarm). Gegebenenfalls den Topf vorher nochmal kurz auf den Herd stellen. 3. Mehl, Salz und 1 EL Zimt vermengen (Mischung 2). 4. Hefe und Zucker in einer Sch├╝ssel so lange miteinander verr├╝hren, bis eine fl├╝ssige Masse entsteht (Mischung 3). Das dauert schon mal ein paar Minuten, also nicht wundern! 5. Mischungen 1, 2 und 3 nun in einer gro├čen Sch├╝ssel vermengen und zu einem homogenen Teig kneten. Diesen mit einem K├╝chentuch abdecken und 45-60 Minuten gehen lassen. Am besten geht der Teig auf, wenn ihr ihn bei ca. 50┬░C Ober-/Unterhitze zugedeckt in den Ofen stellt, das beschleunigt wie Arbeit der Hefe. Am Ende sollte der Teig ungef├Ąhr auf das doppelte aufgegangen sein. 6. Rest der Butter in einem Topf schmelzen und mit Zucker und 1 EL Zimt vermengen. 7. Den nun aufgegangenen Teig zu einem Rechteck ca. 0,5 cm dick ausrollen. Zucker-Zimt-Butter Mischung darauf verteilen. 8. Teig von der langen Seite her aufrollen und in 1,5-2cm dicke Scheiben schneiden. Die ÔÇ×Zimtschnecken-RohlingeÔÇť nochmal abgedeckt in einer Auflaufform f├╝r eine halbe Stunde ruhen lassen. 9. Die Zimtschnecken kommen dann f├╝r 20-25 Minuten in den auf 190┬░ C Umluft vorgeheizten Ofen. Am Ende sollte der Teig sch├Ân goldbraun sein. 10. Die Zimtschnecken aus dem Ofen holen und kurz abk├╝hlen lassen. Wer mag kann diese dann noch mit etwas Zuckerguss (einfach Puderzucker und Zitronensaft/Wasser mischen) und/oder etwas Hagelzucker garnieren. 11. Fertig! Am besten noch warm genie├čen.
https://i.ytimg.com/vi/hs68gcef2wM/hqdefault.jpg
source.

Zimtrollen sind eine k├Âstliche und unkomplizierte Option f├╝r das schnelle Fr├╝hst├╝ck oder die s├╝├če Nachspeise. Mit diesem Geheimrezept k├Ânnen Sie leicht Zimtschnecken zu Hause herstellen und Ihre Familie und Freunde verw├Âhnen. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von dem wunderbaren Duft und Geschmackserlebnis der Zimtschnecken verf├╝hren!

Diese Zimtschnecken sind einfach k├Âstlich und k├Ânnen sowohl warm als auch kalt genossen werden. Sie eignen sich optimal als Fr├╝hst├╝ck oder Snack und k├Ânnen auch als Dessert serviert werden. Wenn Sie diese K├Âstlichkeit einmal probiert haben, werden Sie sicherlich jedes Mal danach suchen, wenn Sie etwas Leckeres brauchen. Probieren Sie es aus und lassen Sie es sich schmecken!